Zwei weitere Zuschläge!

Auch für die Sanierung des Sommerbades Humboldthain in Berlin und für die Erweiterung des Erlebnisbades in Kaltenkirchen haben wir den Zuschlag erhalten.

In Berlin sollen der Nichtschwimmerbereich und das Kombibecken mit dem Sprungturm, Rutschenbereich, sowie einer Treppenanlage, eine neue Edelstahlauskleidung erhalten. Alle fünf Durchschreitebecken sollen ebenfalls neu in Edelstahl errichtet werden.

In Kaltenkirchen soll die bestehende HolstenTherme wegen steigender Besucherzahlen erweitert werden. Die Erweiterung soll Platz für ein Erlebnisbecken mit Strandbereich, ein Kursbecken, eine Textilsauna sowie einen Gastronomiebereich bieten.