Neubau einer Active River Area

Tropical Islands Krausnick

Die tropische Erlebniswelt Tropical Islands wurde 2004 in der ehemaligen Cargolifter-Werkhalle errichtet, die als größte freitragende Halle der Welt gilt. Um das Angebot der tropischen Landschaft zu ergänzen wurde bereits Ende 2014 mit der Planung einer 35.000 m² großen Erweiterung der Wasserlandschaft im Außenbereich begonnen. Ein Gang verbindet das Halleninnere des Wasserparks mit der Eingangshalle des neuen Amazonia-Außenbereiches. Von hier aus geht es zum Beckeneinstieg oder direkt zum „Amazonia Wild River“. Die Wildwasser- Rutsche ist 250 Meter lang und die längste zusammenhängende „Rutsche“ ihrer Art in Europa. Zum Wild River gesellt sich eine abwechslungsreiche Beckenlandschaft. Ein Strömungskanal, ein ganzjährig nutzbares Erlebnisbecken und ein beheiztes Freibad-Sportbecken und eine Edelstahl-Breitrutsche ergänzen das Angebot.
Auch an die kleinen Badegäste des Tropical Islands wurde im Amazonia-Außenbereich gedacht: Ein Wasserspielplatz mit spritzigen Attraktionen und einem seitlich integrierten Planschbecken ergänzt den Außenbereich.
Die Außenanlagen bieten gemütliche Liegeflächen bei sommerlichen Temperaturen. Passend zum tropischen Innenbereich gibt es hier zahlreiche Palmen, exotische Gräser und Pflanzen sowie Strohschirme als Sonnenschutz.

Das könnte Sie auch interessieren