Zwei weitere Zuschläge!

Zwei weitere Zuschläge!

Auch für die Sanierung des Sommerbades Humboldthain in Berlin und für die Erweiterung des Erlebnisbades in Kaltenkirchen haben wir den Zuschlag erhalten.

In Berlin sollen der Nichtschwimmerbereich und das Kombibecken mit dem Sprungturm, Rutschenbereich, sowie einer Treppenanlage, eine neue Edelstahlauskleidung erhalten. Alle fünf Durchschreitebecken sollen ebenfalls neu in Edelstahl errichtet werden.

In Kaltenkirchen soll die bestehende HolstenTherme wegen steigender Besucherzahlen erweitert werden. Die Erweiterung soll Platz für ein Erlebnisbecken mit Strandbereich, ein Kursbecken, eine Textilsauna sowie einen Gastronomiebereich bieten.

Erfreuliche Nachrichten…

…in außergewöhnlichen Zeiten: allen Widrigkeiten zum Trotz ist die Jury zusammengetroffen und wir haben für den Neubau des Hallenbades mit Sauna in Wesel den Zuschlag erhalten.

In unmittelbarer Nähe des RheinBades an der Rheinpromenade soll ein neues Kombibad als kombiniertes Familien- und Freizeitbad mit hoher Aufenthaltsqualität für alle Altersgruppen errichtet werden.

Geplant sind ein Sportbecken, eine Sprunganlage, ein Lehrschwimmbecken, ein Therapiebecken, ein Erlebnisbecken, ein Kleinkindbereich, eine Außenrutsche sowie eine Saunaanlage mit Außenpool und ein Gastronomiebereich.

Eine besondere Herausforderung bei dieser Aufgabe wird sein, dass das Plangebiet im Überschwemmungsbereich des Rheins liegt.

Ein „Fünferpack“!

Mit dem Neubau des Gästezentrums Kellenhusen haben wir den fünften Zuschlag im Januar erhalten!

Das vorhandene Gebäude ist altersbedingt in einem sanierungsbedürftigen Zustand und soll deshalb durch einen modernen Neubau an der Strandpromenade ersetzt werden.

Geplant sind u.a. ein zentraler Aufenthaltsbereich, verschiedene Gastronomiebereiche innen und außen, ein Multifunktionssaal mit Bühne sowie ein Frontoffice mit Touristeninformation.

3 weitere Zuschläge im Januar

Für drei weitere Projekte haben wir im Januar den Zuschlag erhalten: die Sanierung des AGGUA – Freibades in Troisdorf, die Sanierung der Außenbecken im Sommerbad Berlin-Wilmersdorf und den Umbau eines Kinder-Planschbeckens in der Schwimmhalle Ernst-Thälmann-Park, ebenfalls in Berlin.

In Troisdorf werden das stark veraltete Außenbecken sowie der Sprungturm saniert.

In Wilmersdorf sollen bei der Sanierung das Schwimmer-, das Nichtschwimmer-, und das Sprungbecken, sowie alle sechs Durchschreitebecken neu in Edelstahl ausgeführt werden. Diese Maßnahme umfasst eine Gesamtwasserfläche von ca. 1580 qm.

In der Schwimmhalle im Ernst-Thälmann-Park (Prenzlauer Berg) soll das vorhandene Kinder-Planschbecken zu einem Nichtschwimmerbecken umgebaut werden.

Kantine Big Dutchman eröffnet

Heute wurde die neue lichtdurchflutete Kantine für die Mitarbeiter von Big Dutchman in Calveslage in Betrieb genommen.

Das besondere an ihr: Sie ist eine Brücke! Über die Straße Schürenstätte hinweg verbindet sie einen Bürotrakt mit der neuen Parkpalette.

In der perfekten Balance von moderner und gemütlicher Atmosphäre können die Mitarbeiter nun eine angenehme Mittagspause verbringen. Die Transparenz der Fassade ermöglich Ihnen einen großzügigen Blick auf die Umgebung.

Das Mobiliar ist zum größten Teil beweglich und der Raum hat somit das Potential für eine multifunktionale Nutzung.

Guter Start ins neue Jahr!

Ein gelungener Einstieg ins neue Jahr: Für den Teilneubau und die Sanierung des Freizeitbad Bremen-Vegesack haben wir im Januar den Zuschlag erhalten.

Das Bad soll modernisiert und einige der Gebäudeteile durch einen Teilneubau ersetzt werden. Der Fokus liegt dabei auf der Attraktivitätssteigerung für Kinder und Jugendliche, sowie auf Maßnahmen zur barrierefreien Erschließung in allen öffentlich zugänglichen Funktionsbereichen.

Eröffnung Reisebüro Höffmann

Mit Freunden, Familie, Handwerkern und Prominenz ist das neue Reisebüro für Hans Höffmann nach 6 Monaten Bauzeit in der Vechtaer Innenstadt eröffnet worden. In den Räumen der früheren Apotheke an der Propstei wurde feierlich der Einweihungsschlüssel überreicht. Propst Michael Matschke und Pfarrer Andreas Technow segneten die Räumlichkeiten ein.

Fertigstellung 2. Bauabschnitt Salzgitter

Über 500 Besucher waren vor Ort um die offizielle Eröffnung des sanierten Sportbereichs zu erleben. Die effektive Bauzeit für den schon Mitte 2018 eröffneten Neubau und die nun fertiggestellte Sanierung betrug 3 Jahre.  Während dieser Zeit konnte der Schwimmbetrieb immer aufrecht erhalten werden.

Mit der durchgeführten Modernisierung ist das Schwimmbad in Salzgitter-Lebenstedt jetzt gut für die kommenden Jahre aufgestellt.

Eröffnung Mobilitätsstation

Die neue Mobilitätsstation am Bahnhof Vechta ist eröffnet!

Mit Fahrradparkhaus auf 3 Etagen und mehr als 600 Stellplätzen, Fahrradwerkstatt, Fahrkartenverkauf und Touristinformation ist sie ab jetzt wichtigster Anlaufpunkt für alle Bahnreisenden. Auch das Rufbussystem Moobil-Plus bezieht Büros in den Räumlichkeiten des Neubaus.