1. Platz Realisierungswettbewerb Rebstockbad

Es geht weiter mit den guten Nachrichten:
Beim nichtoffenen Realisierungswettbewerb für das Rebstockbad in Frankfurt haben wir den 1. Platz belegt.
Der Neubau des Rebstockbades als Erlebnis- und Sportbad mit Saunalandschaft und Wellnessbereich wird das zurzeit noch bestehende Bad ersetzen.
Grundlage des Entwurfes sind die vier Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft, die den verschiedenen Angebots- und Nutzungsbereichen im Innen- und Außenbereich gestalterisch zugeordnet werden.
Ein weiterer zentraler Aspekt für den Neubau wird der energie- und ressourcenschonende, ökologische sowie ökonomische Bau und Betrieb des Rebstockbades sein.