Hallen- und Freibad "Die Insel"

Winsen a. d. Luhe

1Unser Ziel war es, trotz engen Kostenrahmens ein abwechslungsreiches Angebot mit hoher Aufenthaltsqualität zu entwickeln. Thema war die Urlaubsstimmung an Norddeutschlands Küsten, um mit einfachen Mitteln eine hohe atmosphärische Dichte zu erzeugen. Dabei half die Entscheidung für eine charakteristische Holzkonstruktion ebenso wie der Einsatz farbiger Putzflächen anstatt der üblichen vollflächigen Wandverfliesung. Modellierter Prägebeton verwandelte den Kinderbereich in eine abwechslungsreiche Dünenlandschaft.

Interessante Blickbeziehungen fassen die auf drei Ebenen verteilten Bereiche des Bades zu einem Erlebnisraum zusammen. Große Glasflächen stellen einen starken Außenbezug her und das auffahrbare Dach gibt die Sicht in den Himmel frei.

Zum Angebot des Bades zählen ein Sportbecken mit fünf Bahnen, ein Erlebnisbecken (140 m²), ein ganzjährig nutzbares Außenbecken (200 m²) sowie ein Saunabereich mit Kaminraum und Saunagarten. 2005 wurde das Angebot um einen vergrößerten Kinderbereich und zusätzliche Saunaattraktionen erweitert.

Das könnte Sie interessieren